Sonntag, 23 Januar 2022

Alle Jahre wieder – Der Hl. Nikolaus besucht die Realschule Simbach

Am 6. Dezember besuchte der Hl. Nikolaus die Realschule. Mit seinem Krampus- und Engelgefolge klopfte er an die Türen der Fünft- und Sechstklässler, betrat die Klassenzimmer und blickte stets in eine erstaunte Kinderschar. Unter seinem Arm klemmte das große, goldene Buch und die Schülerinnen und Schüler konnten es vor Aufregung kaum erwarten, bis er endlich daraus vorlas.

Gebannt lauschten sie seinen Erzählungen und waren überrascht, denn der Hl. Nikolaus kannte tatsächlich jedes Kind und wusste viel Gutes zu berichten. Doch fand er auch Worte des Tadels, weil manche Fünft- und Sechstklässler ihre Hausaufgaben nicht immer sauber erledigen oder den Unterricht gerne stören. Insgesamt zeigte sich der Heilige Bischof allerdings sehr zufrieden und die Augen der Schülerinnen und Schüler strahlten, als er am Ende jedem Kind ein Päckchen mit einer kleinen Schokoladenüberraschung, Nüssen und Mandarinen überreichte. Schließlich verabschiedete er sich mit dem Versprechen, im nächsten Jahr wieder zu kommen.