Montag, 28 September 2020

Nikolausbesuch an der Realschule

Am 6. Dezember war es wieder so weit: Der Hl. Nikolaus und sein Engel- und Krampusgefolge besuchten traditionsgemäß unsere Schule. Sie wollten in den Klassen 5 und 6 „nach dem Rechten“ schauen. Nach der Begrüßung wusste der Hl. Nikolaus viel über die einzelnen Klassen zu berichten und nannte einige Kinder, die sich seit Beginn dieses Schuljahres positiv hervorgetan haben, aber auch jene, die eher unangenehm aufgefallen waren.

Ihre Taten hatten die Rute von Knecht Ruprecht zur Folge. Zum Abschluss erhielten alle 169 Fünft- und Sechstklässler etwas Süßes aus der Hand der Engel. Die Freude über die liebevoll in Papiertüten gepackten Nüsse, Mandarinen und Schokolade war sehr groß. Der Hl. Nikolaus und seine Helfer verabschiedeten sich daraufhin und machten sich auf die Weiterreise, um noch andere Kinder zu bescheren oder zu belehren: Nun, dann wieder bis zum nächsten Jahr, bis es erneut heißt: „Ho, ho, ho…“