Freitag, 24 Januar 2020

Aktuelles

Severin Dorfner ist bester Vorleser der Realschule Simbach

Große Aufregung herrschte im Musiksaal der Realschule Simbach, als die besten Leserinnen und Leser der sechsten Jahrgangsstufen gegeneinander antraten, um den Titel „Beste(r) Vorleser(in) der Realschule Simbach“ zu erringen. Voller Spannung und mit bunten Plakaten zum „Anfeuern“ ausgerüstet, warteten die Mitschüler auf den Beginn der Veranstaltung und sichtlich nervös waren die sechs Kandidaten Amelie Esslinger (6 a), Tim Reitmaier (6 a), Rafael Holzleitner (6 b), Laura Wallner (6 b), Simone Butz (6 c) und Severin Dorfner (6 c). In den Wochen zuvor hatten sie schon ihr Können gezeigt und waren in ihren Klassen zu den besten Lesern gekürt worden. Nun ging es um den Schulsieg und alle wollten mit ihrer Lesefähigkeit die Fachjury überzeugen. Dazu gehörten Realschuldirektor Alexander Leibelt M.A., Deutschlehrkraft Stefanie Göbl sowie die Schülersprecherin Alina Greilinger (10 b) und die Siegerin des Vorjahres Lea Eckmaier (7 c).

Weiterlesen: Severin Dorfner ist bester Vorleser der Realschule Simbach

Die wunderbare Zeit kommt näher

Wiederum fanden sich sehr viele Gäste mitten unter der Woche auf dem Kirchenplatz ein, um gemeinsam die besondere Stimmung des Advents auf sich wirken zu lassen. Das Kulturprogramm auf der Bühne stand an diesem Abend unter dem Motto "Die wunderbare Zeit ist nah".

Von dieser kündeten die Akteure der Realschule Simbach auf vielfältige und eindrucksvolle Weise. Eltern, Großeltern, Geschwister und weitere Besucher säumten das Rund vor dem Aufführungsort. Kulturbeauftragte Petra Enghofer kündigte die mitwirkenden Darsteller, Instrumentalisten und Sänger aus Schüler- und Lehrerschaft an.

Weiterlesen: Die wunderbare Zeit kommt näher

Die Kunst, das Lernen zu lernen

Zu Beginn der 7. Klasse standen die Schülerinnen und Schüler der Realschule vor dem wichtigen Schritt in eine neue Wahlpflichtfächergruppe. Mittlerweile sind die ersten Wochen und Leistungsnachweise geschafft – jetzt war es Zeit für eine Reflexion. Ein Grund für das „Lernen lernen“-Team, bestehend aus Stephanie Göbl und Annemarie Hölzl, die Jugendlichen in dieser Phase zu unterstützen und gemeinsam mit ihnen über die verschiedenen Bausteine der Motivation zu sprechen.

Nachdem die Schüler über ihre Ziele insbesondere im schulischen Bereich gesprochen hatten, fiel der Blick auf Stolpersteine, die den Weg dorthin verbauten und möglicherweise noch kommen werden. Der „innere Schweinehund“, der sie vom konzentrierten Lernen abhält, kam bei ihnen insbesondere in Gestalt von „Netflix“, „Handy“ und „keine Lust“ zum Vorschein. Da viele dieselbe Erfahrung gemacht hatten, wurden sie nun selbst zu Experten: Was würde ich meinem besten Freund raten, um seine Stolpersteine aus dem Weg zu räumen?

Weiterlesen: Die Kunst, das Lernen zu lernen

Einladung zum Weihnachtskonzert

Die Schulfamilie lädt herzlich zum

Weihnachtskonzert

mit Weihnachtstheater

in den Turnhallen

an der Realschule Simbach a. Inn ein.

 

Dienstag, 10. Dezember 2019 ab 18:30 Uhr

Weiterlesen: Einladung zum Weihnachtskonzert

Realschule mit Herz

Simbacher Realschüler schicken 200 Weihnachtspäckchen auf die Reise

Weihnachten ist das Fest der Nächstenliebe und aus diesem Grund nimmt die Realschule Simbach jedes Jahr an der Aktion „Geschenk mit Herz“ teil. Von der Hilfsorganisation „humedica“ ins Leben gerufen, verfolgt die Aktion das Ziel, Kindern in Not eine Freude zur Weihnachtszeit zu bereiten. Die bedürftigen Minderjährigen leben unter anderem in Albanien, im Kosovo, in Litauen oder Serbien, und freuen sich über die liebevoll gepackten Geschenke. Mit großem Einsatz wurden in den vergangenen Wochen Schuhkartons mit Zahnbürsten, Mützen, Spielsachen, Süßigkeiten und weiteren nützlichen Gegenständen gepackt.

Weiterlesen: Realschule mit Herz