Dienstag, 12 November 2019

Zur individuellen Förderung unserer Fünftklasskinder gibt es unsere Profilklassen. Immer am Mittwoch in der 5. und 6. Stunde nehmen die Schülerinnen und Schüler an einem zusätzlichen Förderkurs teil. Um möglichst viele Talente und Interessen abzudecken, gibt es verschiedene Angebote: Sportler und Sportlerinnen sowie Forscher und Künstler. So sind neue Erfahrungen und die Freude an der Schule sichergestellt.

Die Sportlergruppe

Die Sportlergruppe trifft sich zu gemischen sportlichen Aktivitäten, die insbesondere auf die Stärken der Schülerinnen und Schüler ausgerichtet sind.

So werden unterschiedlichste Sportarten ausprobiert und die Jugendlichen haben die Möglichkeit dabei ihre sportlichen Vorlieben auszutesten.

Geleitet von Michaela Müller

Die Forschergruppe

Die Forschergruppe beschäftigt sich mit Umweltphänomenen, dem menschlichen Körper und anderen Phänomenen des Alltags. Die Schüler und Schülerinnen wenden dabei naturwissenschaftliche Arbeitsweisen an. Sie erforschen hierzu die Grundlagen mit Versuchen und Experimenten vor allem aus den Bereichen Biologie, Physik und Chemie.

Die Forschergruppe wird geleitet von Doris Hedler.

Die Künstlergruppe

Das Profilfach findet zwei Stunden in der Woche  statt. In einer Stunde wird gesungen, in der  anderen  Stunde wird Theater(Weihnachtsspiel, Sketche, Musical) gespielt. Das Erlernte wird dann kurz vor  Weihnachten bei unserer Adventsfeier, bei  der auch die Eltern eingeladen sind, aufgeführt. Die Lieder werden auch bei den Gottesdiensten und der Abschlussfeier dargeboten. Heuer hatten wir ein Sommerkonzert, bei dem Theaterspiel und Gesang in einem kurzen Mini-Musical (ca. 30 min) verbunden waren. Wer also gerne auf der Bühne steht, ist bei uns genau richtig.

Leiterin des Chors: Sandra Niebler, Leiterin des Theaters: Marianne Maierhofer.

 

Für Schülerinnen und Schüler, die eine Intensivierung der Unterrichtsinhalte in einem der Hauptfächer Deutsch, Mathematik oder Englisch in Anspruch nehmen wollen, bietet die Realschule Simbach einen Ergänzungsunterricht am Nachmittag an. Dieser beinhaltet ein individuelles Training in den Bereichen, in denen die Schüler Förderbedarf haben.

Der Ergänzungsunterricht findet einmal wöchentlich ab 13 bzw. 13:15 Uhr statt. Im Schuljahr 2019/20 sind folgende Termine eingerichtet:

Englisch: Montags, 13-13:45 Uhr bei Frau Hanusch (in D102)

Mathematik: Dienstags, 13:15-14:00 Uhr bei Frau Wilhelm (in 210)

Deutsch: Mittwochs, 13-13:45 Uhr bei Frau Murica (in D105)

Die Anmeldung erfolgt innerhalb der ersten Wochen im Schuljahr. Die jeweiligen Klassleitungen oder unterrichtenden Fachlehrkräfte der Klassen geben gerne Rückmeldung bezüglich etwaigen Förderbedarf für ihr Kind.